Offene Werkstatt 2018

Wild und Heilkräuter sind ein weites " Feld", durch meine 2 jährige Ausbildung zur Kräuterfrau in der Kräuterschule Taunus, (Regine Ebert) habe ich unseren  Garten  als einen Wildkräuter entdeckt und gefördert, somit auch Heil und Gewürzkräuter angesiedelt. Ein weiterer Schwerpunkt sind der Schutz von Schmetterlingen und Wildbienen.


Ab Samstag dem 12. Mai 2018 beginnen wir mit einem Mini Workshop, er findet jeden Samstag von 10 bis 11 Uhr im Garten statt, falls ein Termin ausfällt, finden sie hier die Info

 

am Sa. 26.5. sammeln wir als Schwerpunkt die Blätter vom Wallnußbaum, getrocknet als Tee zubereitet sind sie ein traditionelles Mittel zum Abstillen, wirken Blutreinigend und stärken den Haarboden, und vieles mehr.......

 

am Sa. 19.5. haben wir den Schwerpunkt Holunderblüten, nieren - und blasenwirksam, blutreinigend, gute Laune, sowie Wildkräuter ernten für den täglichen " Grünen Schuss"

 

am Sa. 12 5. hatten wir den Schwerpunkt Waldmeister, er gilt als anregend,herzstärkend, harntreibend, schweißtreibend, keimtötend, beruhigend, schlaffördernd, blutreinigend, leberstärkend, verdauungsfördernd und krampflösend, sowie Wildkräuter ernten für den täglichen " Grünen Schuss"

 

 Kostenbeitrag : Spende

Anmeldung erwünscht unter: gudwork@gmx.de

Kleingartenweg, dritter Garten rechts auf dem Weg zum Wasserpark

parken: am Ende der Wetteraustraße nähe Günthersburgpark

 

Tel. 017698103637

 


Warum Insektenhotels so wichtig sind:

Es gibt ca 500 Arten Wildbienen in Deutschland, davon nehmen ca 100 Arten das Insektenhotel an. Sobald sie bewohnt sind, ziehen andere Insektenarten in ihre Nähe. Alle dienen der Bestäubung und als Vogelfutter.

Es gibt in Deutschland schon ganze Regionen in denen alle Insekten durch Pestizide und Monokultur fast ausgestorben sind. Es singt kein Vogel mehr, alles ist still.


Veranstaltungen und Workshops 2017

2.  Saatgut Tauschfest am Samstag den 22.4.17 im Garten, siehe unten


1.Saatgut und Pflanzen Tauschfest im Garten am Samstag den 8 April 2017

wo: Frankfurt, Wetteraustrasse bis Ende Günthersburgpark, dann den Kreidepfeilen folgen

wann: ab 16 Uhr


Veranstaltungen und Workshops 2016

Von Morgens bis Abends einfach Kräuter

Sortieren , ausbreiten, erkennen, benennen, riechen, auswählen, verwenden

Herstellung: Kräuterherzkissen, Kräuter Salze, Kräuter Verkostung

 

 


Schulprojekt in Hofheim, 2015

In 3 Stunden fertigen wir mit Schülern einen wasserfesten Sportbeutel


"Offene Werkstatt Gudwork "

               Happening

 

Gruppenbild mit Baumwichtel aus Birke, der Rohling von Peter, Papa malte die Gesichter , Hanfhaare,

Strohsterne von Muttern, Engel von Peggy.


Die offene Werkstatt " Gudwork" im " Frankfurter Garten"


Kräuterwelten am Äppelhaus 2015


 Kräuterfreuden  Frühling 2015

Wallnüsse mit Schale, in Stücke geteilt liegen in Alkohol

Ringelblume in ÖL, Johaniskraut in Öl auf dem Fensterbrett


Aus den nachfolgenden Wildkräutern in meinem Garten bereiten wir den "grünen Schuss".

Als Flüssigkeit verwenden wir Natur trüben Apfelsaft, lecker schmeckt der Drink auch mit Joghurt oder Quellwasser.  Datteln  zum süßen, Cashewnüsse geben dem Getränk die nötigen Fette und machen ihn cremig.


  • 800 Gramm makelloser Löwenzahn
  • Pflückzeit 2 Stunden
  • Bitterstoffe entgiften Leber und Nieren
  • für den grünen Schuss (Smoothies)