Offene Werkstatt

Veranstaltungen 2019

Anmeldung unter gudwork@gmx.de oder direkt im Laden


Klimagourmet am Sonntag den 15. September

Wir laden ein zum leckeren Wildkräuter Dinner,

mit der ayurvedischen Köchin Heide Benjes

herstellen von Kräutersalzen und Fruchtleder mit Gudrun Jung

Naturerfahrung und Speierlingsrezepturen mit der Ökologin Monika Peukert

Beginn 15 Uhr

Kostenbeitrag 15 euro

Anmeldung : gudwork@gmx.de


Freie Sensengruppe in der" Offenen Werkstatt Gudwork"
Termine nach Absprach: 017698103637
Ort: Grüne Lunge Günthersburgpark, Kleingartenweg
Gudrun Jung
 

Tausche Kräuterwissen mit Erntehelfern

 

zur Zeit ernten wir Löwenzahn, Barbara Kraut, Knoblauchrauke, Holunderblüten usw....zum frischen Verzehr,

dörren, einlegen in Öl und für Kräutersalze....

1. Warum pflegen wir unseren Garten als " Wild, Heil und Gewürzkräutergarten",

Es ist nicht leicht eine unbehandelte Wiese zum plücken von z.b. Brennessel und Co zu finden,

Ackergifte werden vom Winde verweht...

2. Um einmal in Begleitung ernten zu können , gibt Sicherheit und findet Antworten.

3. Um sich zu verabreden ist ein Anruf hilfreich 017698103637


Klima Gourmet Veranstaltung im Gadde am 15. September

 

 Glühwürmchen gucken

ab Ende Mai bis Mitte Juni (je nach Aufkommen der Glühwürmchen)

ein schönes Naturerlebnis für Familien mit Kindern im Garten in der Grünen Lunge am Günthersburgpark

 

Rendezvous im Garten,
Workshop im neuen Frankfurter Garten am Sonntag, 9. Juni
11:00 Uhr "Offene Werkstatt mit Gudrun Jung" Insektenhotel selber bauen. Lernen Sie Insektenhotels selber bauen fürs Fensterbrett oder Balkon, gefüllt mit Bambusrohren und japanischem Knöterisch. Sie erhalten eine Samentüte mit Wildblumen für den Pflanzkasten. So können sie zu Hause ihre kleine Welt der Insekten als geschlossenen Kreislauf beobachten. Teilnahmegebühr: € 18,- pro Person. Rechtzeitige Anmeldung erwünscht.

13:00 Uhr Saisonale Suppe Schätze des Garten (Soupe de saison Trésors du jardin )

15:00 Uhr "Offene Werkstatt mit mit Gudrun Jung" Räuchern von Wildkräutern. Wir Räuchern mit Blüten, Wurzeln und Gewürzen. Pro Person können 2 Duftkissen gefüllt und mitgenommen werden. Teilnahmegebühr: € 18,- pro Person. Begrenzte Teilnehmerzahl. Rechtzeitige Anmeldung erwünscht.

17:00 Uhr "Offene Werkstatt mit mit Gudrun Jung" Mörsern von bitteren Wildkräutern, Herstellung von Wildkräuter Salz. Herb / Bitterstoffe und ihre Wirkung, incl. Merkblatt und Salze zum Mitnehmen. Teilnahmegebühr: € 18,- pro Person. Begrenzte Teilnehmerzahl. Rechtzeitige Anmeldung erwünscht.

Anmeldung per Tel. 0178-6378827

www.neuerfrankfurtergarten.de

 

Kräuterabend Thema "Beinwell"

Freitag den 12.April von 19 Uhr bis 21 Uhr

Es gibt wohl kaum eine Pflanze, die den Knochen so gut hilft wie diese Pflanze. Bei allen Beschwerden des Bewegungsapparates können wir auf sie zählen, ob es um Gelenke, Knochen, Bänder, Sehnen oder Muskeln geht. Aber der Beinwell kann noch viel mehr.

Früher wurden die Blätter als Gemüse gegessen. In keinem Garten durfte er fehlen, denn die Blätter lassen sich auch zu einem wunderbaren Dünger verarbeiten. An diesem Abend schauen wir uns den Beinwell und seine Heilkräfte etwas näher an.

Kostenbeitrag 15 euro,

Referentin Regine Ebert

www.regine-ebert.de

Veranstaltungsort: Ladenwerkstatt Gudwork, Rat-Beil-strasse 39

 

 


Bau der Insektenhotels

Samstag den 16. März um 12 Uhr bis ca 15 Uhr

Mitte März schlüpfen  vielen Insektenarten und finden sich zur Hochzeit ein, es ist die Zeit wo die weiblichen Insekten kleine Höhlen und Löcher für die Eiablage suchen.

gestellt werden 2 Dosen, Füllmaterial und ein Imbiss

Kostenbeitrag 18 Euro

Referentin: Dipl. Biologin Monika Peukert wird uns in einem Kurzvortrag in das tiefere Verständnis der Wildbienen einführen.

FFM-Nordend, Garten im Kleingartenweg, Nähe Günthersburgpark

Der Filmbeitrag steht leider auf dem Kopf, bleibt aber dennoch informativ

Warum Insektenhotels so wichtig sind:

Es gibt ca 500 Arten Wildbienen in Deutschland, davon nehmen ca 100 Arten das Insektenhotel an. Sobald sie bewohnt sind, ziehen andere Insektenarten in ihre Nähe, zB. Tomaten werden von Hummeln bestäubt . Leider gibt es in Deutschland schon ganze Regionen in denen alle Insekten durch Pestizide und Monokultur fast ausgestorben sind. Es singt kein Vogel mehr, alles ist still, erzählt mir ein Kunde aus Ost- Deutschland...gruselig. Da können wir Städter doch Retter werden....


Mein krassestes " Natur Erlebnis" letztes Jahr war:
Viele Wiesen, Ausgleichsflächen, Insekteninseln und Hecken werden mit einer Brutalität gemäht und zerhäckselt,
das kein Überleben in Sicht ist. War vorher noch ein stürmisches summen und flattern zu sehen und hören ist nach dem schreddern alles totenstill. Das hat mir die Tränen in die Augen getrieben und mich auf die Suche nach den Hintergründen gemacht. Diese Art der Flurbereinigung findet nur deshalb statt, weil der Flitzer das günstigste Angebot an die Stadt Frankfurt macht. Der Kämmerer ist angewiesen immer das niedrigste Angebot zu nehmen, Traktoren die langsam mähen und Tiere somit eine Chance auf Flucht hätten, brauchen doppelt so lange, sind darum doppelt so teuer. Was Tun? Schafsbeweidung und Sensenworkshops vor Ort?
Wann immer es mir angebracht schien erzählte  ich von diesem Erlebnis auf allen Ebenen, politischen, Bürgerinitiativen, Gemeinderäten usw. Besuche Sensenworkshops, schreibe Konzepte und gehe wie immer jeden Freitag auf der Wiese im Preungesheimer Bogen mit meinem Vater spazieren. Es ist die Zeit Ende Juni, die Gräser und Wildkräuter sind gut gewachsen, stehen in voller Blüte, es naht die Zeit des Mähens....Als ich diesen Freitag auf den Wiesen ankomme strahlt mein Herz in läßt mich lachen, die Wiesen sind fachgerecht gemäht, das lange Schnittgut liegt getrocknet auf der Wiese und wird von einem kleinen Heuwagen aufgenommen.


Veranstaltungen 2018


Frühling 2018 bauen wir einen Schmetterlingsraupen Schutz im Garten


 Gewürzkräuter und Heilkräuter im Garten, Frühling 2018


Essbare Kräuter erkennen, ernten und zubereiten

Die Trockenheit war unfassbar dieses Jahr, es war mir möglich viele Pflanzen zu retten, hat aber unglaublich viel Zeit gekostet...Nur durch dauergießen und Mulchen, konnte ich Stück für Stück die Gartenfläche am leben halten. Alle Erde die nackt in der Sonne lag ist mit ihrem Mikoorganismuss und den Regenwürmern in einen Trockenschlaf gefallen, somit konnte kein Wachstum stattfinden


Frühling 2018,  Holunder Blüten Ernte für den Sirup,

Herbst    2018   Holunder Früchte Ernte für den Sirup

   Kornel Kirschen Ernte eingelegt in Essig und als Fruchtleder


Kräuterworkshop für Transition Town ( Stadt im Wandel)


Am Montag den 17.September von 17 bis 21 Uhr, Klima Gourmet 2018
Nach einer kurzen Begrüßung durch die Organisatoren findet ein Rundgang durch den Garten statt, um die aktuellen Wildkräuter wie: Goldrute, Knopfkraut, Wermut, Moxakraut, Beifuß kennenzulernen, mit Hinweisen zur Wirkung und Anwendung.
Vom Alant wird die Wurzel geerntet, gereinigt, aufgefädelt, Alantwurzel mit ihrem Aroma verduftet. Auf dem Speiseplan stehen, Kräuterbutter, Wildsamendubbes mit scharfem OlivenÖl, Schildampfersuppe,  Schwedenkräuter und Wermutwein.
 Einführung in die Impulsgeber der Herb- und Bitterstoffe mit ihrer heilsamen Wirkung auf Leber, Niere und den Stoffwechsel.
Zum Nachtisch ernten wir Trauben, naschen Fruchtleder aus Kornellkirschen, Pflaumen und Hollunderfrüchten.
Kursleitung : Monika Peukert ( Ökologin), Heide Benjes ( ayurvedische Köchin) , Gudrun Jung ( Kräuter)

Birnen und Traubenernte zur Herstellung von Wein


Im Neuen Frankfurter Garten 2018


Upsykling, aus alten Fahnen werden Taschen, Zuschnitt im Garten mit genügend Platz


Veranstaltungen und Workshops 2017


2.  Saatgut Tauschfest am Samstag den 22.4.17 im Garten,

1.Saatgut und Pflanzen Tauschfest im Garten am Samstag den 8 April 2017


Schulprojekt in Homburg 2016

Kinder-Ferien- Kräuter-Workshop

Von Morgens bis Abends einfach Kräuter

Sortieren , ausbreiten, erkennen, benennen, riechen, auswählen, verwenden

Herstellung: Kräuterherzkissen, Kräuter Salze, Kräuter Verkostung


Schulprojekt in Hofheim, 2015

In 3 Stunden fertigen wir mit Schülern einen wasserfesten Sportbeutel


Die offene Werkstatt " Gudwork" im " Frankfurter Garten"2015


Kräuterwelten am Äppelhaus 2015


 Kräuterfreuden  Frühling 2015

Wallnüsse mit Schale, in Stücke geteilt liegen in Alkohol

Ringelblume in ÖL, Johanneskraut in Öl


Aus den nachfolgenden Wildkräutern in meinem Garten bereiten wir den "grünen Schuss".

Als Flüssigkeit verwenden wir naturtrüben Apfelsaft, lecker schmeckt der Drink auch mit Joghurt oder Quellwasser.  Datteln  zum süßen, Cashewnüsse geben dem Getränk die nötigen Fette und machen ihn cremig.


  • 800 Gramm makelloser Löwenzahn
  • Pflückzeit 2 Stunden
  • Bitterstoffe entgiften Leber und Nieren
  • für den grünen Schuss (Smoothies)