Offene Werkstatt


Liebe Freunde von Gudwork
Freitag, dem 23. November 2018, 16:00 Uhr findet zum 7. mal die inzwischen schon traditionelle Eröffnung unserer Wichtelbaumsaison statt.
Wie funktioniert unser Wichtelbaumkonzept?

Der Baum steht, frei zugänglich, bis zum 24. Dezember vor unserer Ladenwerkstatt in der Rat-Beil-Str. 39.

Am Baum hängen kleine und manchmal größere, durchsichtig verpackte, Geschenke, ihr könnt sie auch bei uns im Laden verpacken. Jeder kann sich etwas mitnehmen und dafür etwas eigenes hinzuhängen.

Die meisten von uns haben ungenutzte Dinge, die einem anderen aber noch Freude bereiten können.

Wir freuen uns auf viele große und kleine Besucher.

&

 An diesem Abend könnt ihr alles verkosten was unsere Feinkostecke bietet

zb : Urkakao als Schokolade und fermentierte Kakao Bohne , Bitterkräuter zb:" Wermutwein",

 Olivenöle mit Dubbes aus der Pfalz, Löwenzahn Pesto, Landfrauenmarmelade,

exclusive Speierlingprodukte, Quittenlikör, Kräutertees mit besonderen Geschichten,

der grüne "Schuss"  Wildkräuter im Quittensaft, Fruchtleder aus Kornelkirsche.......

&

Gespräche mit August Jung (89) über Insekten und Schmetterlinge...,

&

 mit Ihnen,

&

euch

eine interessante Begegnung

Ich freue ich mich auf ein Wiedersehen.

Eure Gudrun Jung


Ab Frühling 2019 finden unsere Kräuterworkshops wieder regelmäßig im Garten statt.

Kommendes Jahr steht das Sammeln, Trocknen und Aufbewahren der Heikräuter für die Kräuterapotheke im Vordergrund,

sowie das Herstellen von Insekten Hotels ab mitte März

Anfragen können sie an gudwork@gmx.de senden

 

Warum Insektenhotels so wichtig sind:

Es gibt ca 500 Arten Wildbienen in Deutschland, davon nehmen ca 100 Arten das Insektenhotel an. Sobald sie bewohnt sind, ziehen andere Insektenarten in ihre Nähe, zB. Tomaten werden von Hummeln bestäubt . Leider gibt es in Deutschland schon ganze Regionen in denen alle Insekten durch Pestizide und Monokultur fast ausgestorben sind. Es singt kein Vogel mehr, alles ist still, erzählt mir ein Kunde aus Ost- Deutschland...gruselig. Da können wir Städter doch Retter werden....



Frühling 2018 bauen wir einen Schmetterlingsraupen Schutz im Garten


 unsere Heil und Gewürzkräuter im Garten, Frühling 2018


Essbare Kräuter erkennen, ernten und zubereiten

Die Trockenheit war unfassbar dieses Jahr, es war mir möglich viele Pflanzen zu retten, hat aber unglaublich viel Zeit gekostet...Nur durch dauergießen konnte ich Stück für Stück die Gartenfläche am leben halten


Frühling 2018,  Holunder Blüten Ernte für den Sirup,

Herbst    2018   Holunder Früchte Ernte für den Sirup

Herbst    2018   Kornel Kirschen Ernte für Marmelade, eingelegt in Essig, als Fruchtleder


Kräuterworkshop für Transition Town ( Stadt im Wandel)


Am Montag den 17.September von 17 bis 21 Uhr, Klima Gourmet 2018
Nach einer kurzen Begrüßung durch die Organisatoren findet ein Rundgang durch den Garten statt, um die aktuellen Wildkräuter wie: Goldrute, Knopfkraut, Wermut, Moxakraut, Beifuß kennenzulernen, mit Hinweisen zur Wirkung und Anwendung.
Vom Alant wird die Wurzel geerntet, gereinigt, aufgefädelt, Alantwurzel mit ihrem Aroma verduftet. Auf dem Speiseplan stehen, Kräuterbutter, Wildsamendubbes mit scharfem OlivenÖl, Schildampfersuppe,  Schwedenkräuter und Wermutwein.
 Einführung in die Impulsgeber der Herb- und Bitterstoffe mit ihrer heilsamen Wirkung auf Leber, Niere und den Stoffwechsel.
Zum Nachtisch ernten wir Trauben, naschen Fruchtleder aus Kornellkirschen, Pflaumen und Hollunderfrüchten.
Kursleitung : Monika Peukert ( Ökologin), Heide Benjes ( ayurvedische Köchin) , Gudrun Jung ( Kräuter)

Birnen und Traubenernte zur Herstellung von Wein

 


Im Neuen Frankfurter Garten 2018


Upsykling, aus alten Fahnen werden Taschen, Zuschnitt im Garten mit genügend Platz




Veranstaltungen und Workshops 2017

2.  Saatgut Tauschfest am Samstag den 22.4.17 im Garten,


1.Saatgut und Pflanzen Tauschfest im Garten am Samstag den 8 April 2017


Veranstaltungen und Workshops 2016

Kinder-Ferien- Kräuter-Workshop in Homburg

Von Morgens bis Abends einfach Kräuter

Sortieren , ausbreiten, erkennen, benennen, riechen, auswählen, verwenden

Herstellung: Kräuterherzkissen, Kräuter Salze, Kräuter Verkostung


Schulprojekt in Hofheim, 2015

In 3 Stunden fertigen wir mit Schülern einen wasserfesten Sportbeutel


Die offene Werkstatt " Gudwork" im " Frankfurter Garten"2015


Kräuterwelten am Äppelhaus 2015


 Kräuterfreuden  Frühling 2015

Wallnüsse mit Schale, in Stücke geteilt liegen in Alkohol

Ringelblume in ÖL, Johanneskraut in Öl


Aus den nachfolgenden Wildkräutern in meinem Garten bereiten wir den "grünen Schuss".

Als Flüssigkeit verwenden wir naturtrüben Apfelsaft, lecker schmeckt der Drink auch mit Joghurt oder Quellwasser.  Datteln  zum süßen, Cashewnüsse geben dem Getränk die nötigen Fette und machen ihn cremig.


  • 800 Gramm makelloser Löwenzahn
  • Pflückzeit 2 Stunden
  • Bitterstoffe entgiften Leber und Nieren
  • für den grünen Schuss (Smoothies)